1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

Home

Natur pur
… zwei Strände
Bernsteinpromenade
Großartige Gärten
Mönchgut – tut gut
Kultur & Brauchtum
Wellness & Beauty
Sich wohl fühlen
Lebensraum Natur
In die Weite wandern
Sport & Spiel
Strandleben
Familienurlaub
kulinarische Vielfalt
Unterwegs
Rügen entdecken
Veranstaltungen
Buchungsanfrage
Anreise
Mit Göhren haben Sie sich schon für eine –
ja vielleicht die schönste Ecke – von Rügen entschieden.
Göhren und das Mönchgut sind so interessant und vielfältig, dass es Ihnen hier mit Sicherheit nicht langweilig wird. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen dennoch eine Rügen-Rundreise. Ein "Muss" sind natürlich die legendären Kreidefelsen. Nehmen Sie sich die Zeit, die markanten Kreidewände sowohl von oben als auch von unten, bei einem Spaziergang am Strand, zu besichtigen. Die ganze Schönheit der Felsen erfassen Sie am besten bei einer Bootsfahrt. Im Jahre 2004 nagelneu eröffnet wurde das Nationalpark- Zentrum Königsstuhl. Die Geschichte des Nationalparks und die Entstehung der Kreidefelsen werden mit modernster multimedialer Technik eindrucksvoll demonstriert.
Kap Arkona ist die nördlichste Spitze Rügens und bestimmt einen Abstecher wert.
Ausgedehnte Buchenwälder, lange Strände, Herrenhäuser und Schlösser in zauberhafter Natur begleiten Sie auf Ihrer Rügenrundfahrt. Die Ostseebäder Göhren, Baabe, Sellin und Binz sind mit der Schiene verbunden. Beinahe stündlich bringt Sie der "Rasende Roland", eine echte alte Dampflok mit Original Personenanhängern, von einem schönen Ort zum nächsten. Dabei ist die Fahrt durch Wälder und Wiesen die eigentliche Attraktion. Die niedlichen kleinen Bahnhöfe, ebenfalls im historischen Stil, laden mit ihrer Restauration zum Verweilen ein.
Rügener Kreide ist ein Erlebnis für alle Sinne –
lesen dazu Sie Paket 4